1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Wittstock-Lesung wird verlegt

Erstellt: Aktualisiert:

Lich (red). Die für den heutigen Mittwoch in der Reihe »Leseland Gießen« angekündigte Lesung mit Uwe Wittstock im Kulturzentrum Bezalel-Synagoge in Lich muss krankheitsbedingt verlegt werden. Ein Ausweichtermin steht noch nicht fest und wird rechtzeitig bekannt gegeben, melden die Veranstalter. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an der Vorverkaufsstelle, an der sie erworben wurden, zurückgegeben werden.

Wittstock erzählt in seinem Buch »Februar 33« die Chronik eines angekündigten und doch nicht für möglich gehaltenen Todes. Der Literaturkritiker und Publizist verfolgt, wie das glanzvolle literarische Leben der Weimarer Zeit in wenigen Wochen einem langen Winter wich.

Auch interessant