1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Workshop: Vorurteile und Diskriminierung

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Diskriminierungen aufgrund von Rassifizierung, Klasse, Geschlecht, Behinderungen, L(i)ebensweisen usw. sind immer noch weit verbreitet und wirken sich täglich in vielen Lebensbereichen aus. Deshalb bieten das Jugendbildungswerk und die DEXT-Fachstelle am Dienstag, 21. Juni, und Dienstag, 28. Juni, jeweils von 9 bis 13 Uhr, im Jokus (Ostanlage 25a) die Fortbildung »Vorurteile & Diskriminierungen - Einblick in den Anti-Bias-Ansatz« an.

Die Teilnahme kostet 45 Euro (Anerkennung im Rahmen der »Juleica«). Der Kurs widmet sich Fragen wie: Was bedeutet das für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen? Wie können deren Erfahrungen berücksichtigt werden? Inwieweit haben wir, die wir mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, selbst Vorurteile?

Infos und Anmeldung: telefonisch unter 0641/306-2471, per E-Mail an dext@giessen.de sowie unter www.jbw-giessen.de.

Auch interessant