1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Workshops zu Zivilcourage

Erstellt:

Gießen (red). Ziel der Kampagne Gewalt-Sehen-Helfen, an der die Stadt Gießen beteiligt ist, ist die Stärkung von Zivilcourage von Bürgerinnen und Bürgern im öffentlichen Raum. Menschen sollen in die Lage versetzt werden, Konfliktsituationen zu erkennen und ihnen aus dem Weg gehen zu können. Es soll gezeigt werden, wie man aus einer Konfliktsituation, in die man hineingeraten ist, wieder herauskommt, und wie man Dritten helfen kann, ohne sich selbst zu gefährden.

Dazu bietet die Stadt Gießen kostenlose Workshops an. In ihnen soll dafür sensibilisiert werden, möglichst frühzeitig bedrohliche Situationen wahrzunehmen, dem Bauchgefühl zu folgen und sich aus der unangenehmen Situation befreien oder anderen Menschen zu helfen, sich aus einer für sie unangenehmen Lage zu lösen.

Der nächste Workshop findet am kommenden Donnerstag, 24. November, von 9 bis 12.30 Uhr im Rahmen der Aktionen um den »Tag gegen Gewalt an Frauen« im Rathaus, Raum S03-027, statt. Anmeldungen unter gsh@giessen.de oder 0641/3061902.

Auch interessant