1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Zeugenaufruf nach mehreren Schlägereien

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Im Asterweg kam es am Montag zwischen 19 und 20 Uhr zu einer handfesten Auseinandersetzung: Laut Polizeiangaben kam ein 34-Jähriger in ein Café und attackierte dort einen 24-jährigen Mann. Das Geschehen verlagerte sich nach draußen, der 24-Jährige versuchte sich der Situation zu entziehen. Der Angreifer zerriss ihm das T-Shirt und versuchte sein Smartphone zu stehlen.

Der Tatverdächtige flüchtete in Richtung Walltorstraße. Eine Streife konnte den Mann an seiner Wohnanschrift festnehmen. Bei ihm fanden die Ermittler neben dem zuvor entwendeten Mobiltelefon auch Betäubungsmittel. Wer hat den Vorfall beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Gießen-Nord unter 0641/7006-3755 in Verbindung zu setzen.

Auch auf der Fußgängerbrücke in der Straße Alter Wetzlarer Weg (Übergang zum

Bahnhof) gab es eine handfeste Auseinandersetzung. Laut Polizei gerieten dort Dienstagfrüh gegen 2.55 Uhr zwei Männer in Streit. In dessen Verlauf schlug ein unbekannter Mann einem 34-Jährigen aus Wetzlar mit einer Flasche auf den Kopf. Dabei zog sich der Wetzlarer eine Kopfverletzung zu und musste in eine Klinik. Wer kann Angaben zur Identität des Unbekannten machen? Hinweise nimmt in diesem Fall die Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555 entgegen.

Auch interessant