1. Startseite
  2. Stadt Gießen

Zwischen den Jahren ins Mathematikum

Erstellt:

Gießen (red). Das Mathematikum hat zwischen den Jahren regulär geöffnet. Vom 26. bis 30. Dezember können die Besucher an den rund 200 interaktiven Experimenten viel Spannendes erleben, die Sonderausstellung »Der Mathematiker Johannes Kepler« entdecken und auch das Mini-Mathematikum - der Bereich speziell für drei- bis achtjährige Kinder - ist ganztägig geöffnet.

Jeder Besucher bekommt zwischen den Jahren eine weihnachtliche Knobelkarte geschenkt. Bei einer Mitmachaktion vom 2. bis 6. Januar können Kinder jederzeit zwischen 11 und 16 Uhr kreativ werden. Geschlossen bleibt das Mathematikum an Heiligabend, am ersten Weihnachtsfeiertag und an Silvester.

Auch interessant