+
Die Flugtaxis von Volocopter sind bereits in der ganzen Welt im Einsatz (im Bild: Shanghai) und in Zukunft auch in der geplanten Mega-Stadt Neom.

Technik aus Bruchsal am roten Meer

Flugtaxis aus Baden-Württemberg für riesige Planstadt in Saudi-Arabien

  • schließen

Das Startup Volocopter aus Bruchsal bei Karlsruhe ist Pionier bei den Flugtaxis. Diese und Lastendrohnen sollen bald auch in der entstehenden Mega-Stadt Neom in Saudi-Arabien zum Einsatz kommen.

Bruchsal - Die Reise per Flugtaxi klingt für viele wohl noch immer wie Science-Fiction, ist jedoch inzwischen Realität. Während Lilium aus München schon bald auch den Flughafen Stuttgart anfliegen will, sind die Flugtaxis des Pioniers Volocopter aus Bruchsal bei Karlsruhe schon weltweit im Einsatz. So beispielsweise in Mega-Städten wie Shanghai. Nun schloss sich das Start-up aus Baden-Württemberg mit dem geplanten Megaprojekt Neom am roten Meer zusammen.
BW24* enthüllt, wie Volocopter in der geplanten Mega-Stadt in Saudi-Arabien ein Mobilitätsnetz aufbauen soll.

Volocopter absolvierte bereits vor mehreren Jahren einen ersten erfolgreichen Testflug im Bereich des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart. Der weltbekannte Autobauer ist auch selbst als Investor beteiligt. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren