+
Eine Mercedes-Kundin wartete über zehn Monate auf ihr Auto. Von dem Kundenservice des Händlers war sie nicht überzeugt.

Mangelnde Kommunikation

Mercedes-Kundin wartet über zehn Monate auf Auto und wird nicht benachrichtigt

  • schließen

Eine Mercedes-Kundin musste über zehn Monate auf die Lieferung ihres Autos warten. Auf Facebook beschwerte sie sich über die mangelnde Kommunikation.

Stuttgart/Bremen - Durch die Chipkrise kommt es in der Autoindustrie noch immer zu Lieferverzögerungen. Eine Daimler-Kundin musste jedoch über zehn Monate auf ihr Mercedes-Modell warten, dass sie bei einem Händler in Bremen bestellt hatte. Dabei wurde ihr nach eigenen Angaben keine Gründe genannt und den Kundenservice beschreibt sie als unhöflich.
BW24* enthüllt, warum die Daimler-Kundin mit dem Kundenservice bei einem Mercedes-Händler nicht zufrieden war.

Durch die Chipkrise konnte auch Daimler längere Zeit viele Modelle nicht fertigproduzieren. Daraus folgte, dass Kunden länger auf ihre bestellten Autos warten mussten. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren